FANDOM


Nerat ist das älteste Königreich Vargards. Aktueller König ist Vaskur Riddari II. Der erste König war Xaron Nerat II., Herr der Städte Valmor, Verun und Varun. Er wurde im Jahr 650 gekrönt. Mehr als 500 Jahre lang war es das einzige Königreich auf Vargard.

Die Städte Valmor und Verun sind wahrscheinlich die ältesten Städte des Kontinents. In Verun wurde Jahrhunderte lang die Schriftrollen des Eises aufbewahrt. Sie wurden im Jahr 1 verfasst und ist gleichzeitig Fixpunkt für den vargardischen Kalender, der mit dem Verfassen der Schriftrollen startet. Es gibt keine früheren geschichtlichen Aufzeichnungen. Die Schriftrollen werden mittlerweile in einem Schrein in Varun aufbewahrt, der aktuellen Hauptstadt Nerats.

Nerat liegt geografisch im Südwesten Vargards. Am südlichsten Punkt erhebt sich das Gebirge von Verun. Es ist zusammen mit der östlich davon gelegenen Hochebene von Xant, das flächenmäßig größte Gebirge des Kontinents. Trotz der südlichen Lage gibt es in diesen Teilen Nerats lange und starke Winter und nur kurze Sommer. Nur an den nordöstlichen Küsten, am Fuße der Berge, ist das Klima südlich warm.

Der Norden Nerats, mit der Tiefebene Warant und der Wüste Sephron, liegen deutlich Tiefer als der Rest des Königreiches. Dementsprechend findet man in der Tiefebene ein mildes Küstenklima und in der Wüste ein Trockenes und warmes Klima wieder.

Die Menschen Nerats charakterisieren sich meist durch blondes oder rotes Haar und sind von hohem Wuchs. Architektonisch unterscheidet es sich sehr von den anderen Ländern Vargards. Die Festungen und Häuser werden gerade im Süden des Königreichs meist in den Stein gebaut und zum Teil gehauen. Beim Bau legt man viel Wert auf eckige und kantige bauten und auch Wand oder Stickmuster in Kleidungen sowie Rüstungen haben dieselben Eigenschaften.

Nerat war einst das mächtigste Königreich von allen. Es erstreckt sich vom Westen bis zum Osten Vargards. Nur der Nordwesten war nicht unter seiner Kontrolle.

Der knapp 100-jährige Krieg mit dem Königreich Asgard, von 990 bis 1085 und die 20-jährige Pest bis 1098, schwächte Nerat sehr und lies dieses nie wieder zu einstiger Stärke zurückkehren. Wobei man nach wie vor, für knapp 1000 Jahre, das größte und mächtigste Königreich Vargards blieb.

Als man sich nach einigen Jahrhunderten immer mehr erholen konnte, wurde das Land 2112 schließlich von den Schatten erobert und ein Großteil der des Kernlandes zerstört. Die Stadt Verun wurde dabei vollständig zerstört und konnte nie wieder aufgebaut werden.

Als sich nach der Niederlage der Schatten gegen die Ritter der Nordlande, schließlich der einstige Vasall - Lothrien - von Nerat los sog, verlor dieses endgültig den Status als mächtigstes und größtes Reich Vargards. Von nun an galt Nerat als eher unbedeutenderes Königreich, hinter den beiden neuen Großmächten auf Vargard, Gendar und Merdur.

Die Könige von Nerat wollten dies noch einige Jahrhunderte nicht wahr haben und erklärten im Jahr 2612 Lothrien den Krieg um es als Vasall wieder einzuverleiben. Als es schließlich zum Frieden von Megida kam, konnte keiner der beiden Parteien den anderen entscheidend Schwächen, so dass Lothrien offiziell von Nerat als unabhängiges Königreich anerkannt werden musste.

Nach dieser gefühlten Niederlage, kam es zu einer Änderung der politischen Ausrichtung. Der damalige König Vaskur Riddari I. erkannte, dass sich die Welt geändert hatte und führte eine Politik der Verständigung ein. Nerat wurde ein friedliches Land und man öffnete sich gegenüber den anderen Königreichen. Bei politischen Konflikten versuchte man sich als Vermittler und Schlichter in Streitigkeiten.

Aufgrund der neuen Ausrichtung Nerats, hatte man nie wieder einen Krieg begonnen und viele Menschen die aus anderen Teilen Vargards vor dem Krieg flüchteten, zogen hier her.

Im Jahr 2863 schickt Vaskur Riddari II. eine Delegation zur Insel Dagrov, um zwischen den beiden verfeindeten Königreichen, Merdur und Gendar, zu vermitteln.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki