FANDOM


Malor Gendarson, auch genannt Ibn Raffat, ist ein ehemaliges Mitglied der Garde von König Vaskur Riddari II. und Vertreter der Interessen Nerats. Seine Fähigkeiten als Diplomat und Spion des Königs machten ihn zu einem einflussreichen und bekannten Mitglied der Garde. Er wurde auf Grund einer Intrige am Königshof jedoch vertrieben und musste aus Nerat fliehen. Seitdem ist er auf der Reise durch Gendar, seiner 2ten Heimat. Doch er wurde nie länger als 2 Tage an einem Ort gesehen.

Leben und AufstiegBearbeiten

Als Sohn des bekannten Eisengroßhändlers Petar Al Raffat, wuchs Malor auf Megida auf. Seine Mutter, Brunhilda Gendarson, stammt von der Halbinsel Idomar im Lande Gendar. Lange Zeit führte Malor den Namen seines Vaters im Familiennamen und war in der Königsgarde als Malor Ibn Al Raffat bekannt. Mit seinen erstaunlichen Fähigkeiten der Diplomatie und der Kunst des Beratens wurde ihm eine Ausbildung am Königshof zu Teil. Er war hauptsächlich für die auswärtigen Angelegenheiten Nerats zuständig und führte viele geheime Einsätze durch, auch zu Zeiten des Krieges. Später wurde er einer der engsten Berater des Königs Riddari und genoß dessen Vertrauen.

Verrat und FluchtBearbeiten

Auf Grund von angeblichen Verbindungen zu den Assassinen wurde Malor jedoch Opfer einer Intrige und verlor seinen Status am Hof. Sein Vater, ein einflussreicher Eisengroßhändler, wurde durch die Anschuldigungen gegen Malor um die Hälfte seines Geschäfts gebracht und brach daher aus Furcht um seinen Status jegliche Verbindung zu Malor ab. Manche Geschichten besagen sogar, dass sein Vater eines Abends, als Söldner und Kopfgeldjäger hinter seinem Sohn her waren, und ihn diesbezüglich aufsuchten, seinen Sohn verleugnet habe. Auch wenn Malor diese Geschichten nie geglaubt hatte, so war es nun die offizielle Meinung und jegliche Verbindung zu ihm und den Assassinen würde seiner Familie Schaden zufügen. Schließlich trachteten ihm viele Gegner nach dem Leben und so musste Malor seine Heimat Nerat und Mediga verlassen. Seitdem legte er den Namen seines Vaters offiziell ab und nahm den mütterlichen Namen Gendarson an.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki