FANDOM


Lothrien ist ein Königreich im Südosten Vargards und gehört mit Tangron zu den jüngsten Königreichen. Es grenzt mit seinem Festland im Westen an Nerat und verbindet mit diesem eine lange, aber nicht immer friedvolle Vergangenheit. Im Osten ist das Meer der vier Winde und bildet eine natürliche Grenze zum Königreich Tangron. Im Norden sind die Nerain Inseln und der Golf von Bacta, im Süden die endlosen Meere. Hauptstadt des Königreiches ist Niawendal, eine Küstenstadt auf der Insel Naaros.

Nach der Abspaltung Lothriens von Nerat standen 3 Städte als neue Hauptstadt zur Wahl. Ibelyn - zum damaligen Zeitpunkt Sitz des Herzogs von Lothrien - Kanossra, die größte Stadt im Norden des Landes und Niawendal, eine kleinere Hafenstadt mit einer Burg auf der Insel Naaros. Die Wahl fiel deshalb auf Niawendal, da die Stadt - aufgrund der Lage auf der Insel und Ihrer Entfernung zu Nerat oder einem andern Königreich - besser verteidigt werden konnte.

Regionen

Das Land ist geprägt von verschiedenen Klimazonen. Die Steppen von Kaldimor sind sehr trocken und heiß. Auch kommen immer wieder kleine Sandwüsten vor. Im Süden der Steppen ist das Kaldimorgebierge, welches der direkt südlich gelegenen Küstenregion ein milderes mediterranes Klima verschafft, da die heißen Winde aus dem Norden von den Bergen aufgehalten werden. In dem Übergangsgebiet von meditarranem zum Steppenklima liegt auch Ibelyn.

Die Kalimdor Steppen erstrecken sich südlich bis zum Gebierge, westlich bis zur Wüste Sephron, östlich bis zu den Bergen von Ver und nördlich bis zu den Ausläufern des Golfs von Bacta. Die nächste große Stadt im Norden ist Trelo Ver, welche zur bactanischen Handelsgesellschaft gehört und somit nicht mehr zu Lothrien.

Die Berge von Ver sind im westlichen Teil eine ebenfalls eher kagere Landschaft und nur der Osten kann als wirklich Fruchtbar angesehen werden. Die größte Stadt ist Mero Osto, welche ziemlich in der Mitte des Gebietes liegt und dank seiner sehr hoch gelegenen Position - die Stadt ist einen Berghang hinauf gebaut - das Land sehr gut überblicken kann.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki