FANDOM


Klima in Gendar

In Gendar herrscht zum größten Teil ein subkontinentales Klima. Gerade an der Südküste ist der Niederschlag sehr hoch. Dafür werden selbst zu Eisfall keine Minustemperaturen erreicht, zur Jahrezeit Goldenstrahl aber auch fast nie mehr als 20 Grad im Durchschnitt.

Im Norden bei Gotharog ist es relativ kühl. Der Wind aus dem Nordmeer bringt hier kühle Luft ins Gebirge. Während Eisfall singt die Temperatur oft weit unter den Gefrierpunkt. Während Goldenstrahl hat es um die 15 Grad. Nur bei einem kräftigen Hochdruckgebiet aus Westen können die Temperaturen leicht über 20 Grad gehen.

Westlich des Roghelsgebirges ist dafür schon viel milder. Das hohe Gebirge hält die kalte Luft auf und so können sich in der Gegend um den Tagendsee Temperaturen von bis zu 25 Grad bilden, während der Zeit Goldenstrahl. Zu Eisfall sinken die Temperaturen auf knappe 0 Grad.

Die Halbinsel Lianodar sowie die Hauptstadt Ferhost liegen in einem wärmeren Gebiet. Temperaturen von 30 Grad kommen zu Goldenstrahl häufiger vor und auch bei Eisfall hat es im Durchschnitt um die 5-10 Grad Plus.

Der Miranowald liegt in einem kühlen Gebiet, wo die Temperatur übers Jahr hinweg wenig schwankt. Zu allen Jahreszeiten herrschen zwischen 5 und 15 Grad.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki