FANDOM


Ferhost ist die Hauptstadt Gendars und wurde im Jahr 1850 gegründet. Sie war seit der Gründung eine der wichtigsten Städte Gendars und beherbergt die gendarische Marine, sowie den wichtigsten Handelshafen. Außerdem war hier der Winterpalast des Königs, weil es in Ferhost nie so kalt wurde, wie in Kadeg Agur. Zur Hauptstadt wurde sie allerdings erst 2840, da die bisherige Hauptstadt Kadeg Agur - nach den Zerstörungen des Bürgerkriegs - nicht der Vorstellung Algors des Großen entsprach.

Ferhost liegt auf dem nördlichsten Punkt der Halbinsel Idomar und verbindet diese mit dem Festland Gendars. 

Man trifft dort auf die unterschiedlichsten Kulturen, welche meist ein eigenes Stadtviertel haben.

Die Stadt ist in 16 Bezirke aufgeteilt.  In Valrog, Varfurt und Minahost leben mehrheitlich Neriataner. In Prelior, Treloien und Ibelien leben die Menschen aus Eldonor. Agur, Liônâdar, Myrtha, Astaldor und Mirano sind gendarische Viertel. Die Kasernen, die Ställe und die Marinewerft stehen in Mathar Osto. Die Bibliothek in Ingôle Osto und der Hafen mit den Handelskais in Lond Osto. Das Armen und Bettlerviertel ist in Foeg Osto. In Tar Osto stehen der Palast des Königs und die Botschaften der anderen Königreiche. 

Der Palast ist imposantes und markantes Gebäude. Er hat 5 Türme, die alle um einen sehr Breiten Mittelturm angebaut sind. Er ist aus weißem Stein und hat prunkvoll verzierte Kuppeln, sowie eine vollständig aus Gold gefertigte Kuppel die über dem höchsten Turm angebracht ist und in dem sich das Thronzimmer befindet. Man vermutet, dass tief unter dem Palast Relikte aus voran gegangenen Zeitaltern aufbewahrt werden. Vor dem Palast befinden sich die königlichen Gärten, in denen einzigartige Pflanzen blühen. Aus Eibenholz geschnitzte Pavillons schmücken die Gärten, seitdem sie dem König Gendars als Geschenk der Eldorier gemacht wurden. Um den Palast erhebt sich ein 10 Meter hoher Wall aus Steinen, geschützt von dem Tiefen Burggraben der mit Wasser gefüllt ist und sich um den Palast zieht.

Die Bibliothek ist der andere Ehrfurcht einflößende und beeindruckende Bau in Ferhost.  Sie ist ein riesiger runder Bau, von großem Umfang der aus dem Boden herausragt. Innerhalb dieses Turms befinden sich an den Mauern des Turms entlang Bücherregale die bis an die höchste Spitze des Turms ragen. In der Mitte sind Regale die vom Kern des Turmes weg stehen. Die Bibliothek ist in 3 Bereiche aufgeteilt. Der erste Bereich ist für alle zugänglich, der zweite nur noch für die Adligen und Gelehrten und der Dritte Teil ist nur noch den Gelehrten vorbehalten. Diese 3 Bereiche sind nach der Höhe des Turms eingeteilt. Im ersten Drittel der 1., im zweiten der 2. und im 3. der Dritte. Den Sagen und Geschichten zufolge befindet sich unter der Bibliothek noch ein vierter und geheimer Bereich. Dort sollen verbotene und legendäre Werke aufbewahrt werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki